Hier rund um Nenzenheim können Sie unseren ganz besonderen Bewohner innerhalb der Gemarkung endecken. Wenn Sie sich ganz ruhig verhalten können Sie sogar das Glück haben die gesamte Biberfamilie kennen zu lernen. Diese bauen ihre Unterwasserburgen mit den Ästen, der von ihnen gefällten Bäume. Besonders für Kinder ist dies sehr interessant, wenn sie die Baumspäne aufsammeln können die der Biber mit seinen scharfen, orangen Zähnen abgenagt und liegen gelassen hat. 

Nenzenheim- ein Stadtteil der Weinstadt Iphofen, liegt am Rande des südlichen Steigerwaldes, ist Teil der Hellmitzheimer Bucht und gehört zum Weinparadies Franken. Vor allem im Frühjahr verwandeln sich die Streuobstwiesen der Gemarkung Nenzenheim in ein wunderschönes Blütenmeer. Auf gewundenen Wegen entlang des Breitbaches können Sie beim Wandern mit ein wenig Glück einen ganz besonderen Bewohner Nenzenheims endecken. Als besondere Ziele können Sie den Andreas- Därr-Turm und die Historische Kirchenburg inmitten des idyllischen Dörfchens bewundern. Doch auch weitere Besonderheiten, bezaubern die Besucher. Nenzenheim verfügt über eine einzigartige Geschichte, die neugestaltete Dorfmitte und einen Epitaph des Georg von Hutten und seiner Verlobten. Aber auch typisch fränkische Häuser sind in diesem "Haufendorf" zu finden, sowie liebevoll gestaltete Gärten und vieles mehr. Besuchen Sie unser fränkisches Dörfchen Nenzenheim und lassen Sie sich märchenhaft verzaubern.

weinparadies-logo.jpg
Franken_Logo_CMYK_0.jpg
kätherle.png
logo_gf.png
index.jpg
index.png