Suche

Grüne Lese

#ausdünnen #Ertragsregulierung #Qualität

Unter der grünen Lese versteht man das herausschneiden von Traubenteilen oder ganzen Trauben. Hierdurch wird der Ertrag vermindert, und je nach angestrebter Qualität des Weines die noch unreifen Trauben entfernt. Gerade für den Rotwein ist dieser Arbeitsschritt sehr wichtig, denn ein niedriger Ertrag bringt meist auch eine schönere Färbung der Traubenschale. Diese Färbung ist später für den fertigen Wein sehr wichtig, da die Farbe des Rotweines fast ausschließlich in der Schale der Beere zu finden ist. Ein weiterer positiver Nebeneffekt der Grünen Lese ist der Spaß und die Freude unserer Kinder.