Suche

"Kitzingen to go" Der Weinheilige Barnabas


Der 11. Juni ist der Tag des Weinheiligen Barnabas. Zu Lebzeiten begleitete er die Jünger Paulus und Markus auf zahlreichen Missionsreisen. Barnabas soll der erste mailändische Bischof gewesen sein. Auch werden ihm viele Wunderheilungen zugesprochen. Um das Jahr 57 nach Christus wurde der später Heilig gesprochene erst gesteinigt und anschließend bei lebendigem Leib verbrannt. Barnabas wurde zum Schutzhelfer der Faßbinder und der Weber. Aber auch die Winzer, die sich vor einem möglichen Hagelschlag fürchteten, nahmen ihn zu ihrem Schutzheiligen. Mit dem Heiligen Medardus teilt er sich die Regenwacht über die Weinberge. Ein Wetterspruch besagt:

"Hat Barnabas viel Regen,

bringt dies den Traubensegen.

Gießt es gar an Barnabas,

schwimmen die Trauben bis ins Faß."


#weinfluencer #heiliger #weinheiliger #wein #weinwissen #weinberg #schutz #juni #mailand #religion #gesteinigt #verbrannt #regen #wachen #schützen #weinberg #trauben #segen #fass #schwimmen #wetter #spruch #kultur #glauben #hagel #kitzingentogo #kitzingen #kitzingerkaetherle #visitkitzingen #weinfranken #mainfranken #kitzingenerleben #gästeführerweinerlebnis #geschichte #gästeführerweinerlebnisfranken #silvanerheimat #weinfluenzer

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Kitzingen to go" Der Leidenhof

Kitzingen unterstand ab dem Jahr 1443 unter der Herrschaft der fränkischen Adelslinie der Hohenzollern. Neben diesem Adelsgeschlecht hatte auch das Kloster viele Rechte in der Stadt. So mussten die Bü