Suche

"Kitzingen to go" Die Rose­čąÇ

├ťberall in Kitzingen l├Ąsst Sie sich finden. Eine wundersch├Âne Blume die auch als Symbol f├╝r die Liebe steht. Die Rose,­čî╣ wird durch ihre anmutige Sch├Ânheit, gerne zum zieren von Pl├Ątzen und Gr├╝nfl├Ąchen genommen. Aber auch im Weinbau wurde oder wird Sie noch heute eingesetzt. Hier ist Sie nicht nur zum betrachten da. Im Weinbau wird die Ros­čąÇ gerne als "Mehltau-Vorhersager" genutzt. Denn die Rose­čî╣ ist in der Regel stark Mehltau anf├Ąllig. So kann der Winzer rechtzeitig reagieren und seine Weinreben entsprechend behandeln. Auch in Hecken finden wir einige wildwachsende Rosenarten. Eine davon ist die sogenannte Weinrose.­čŹĚ­čąÇ Wenn man genau in ihren Kelch hineinriecht, so schl├Ągt uns ein weinartiger Duft entgegen. Wie diese zu ihrem Duft kam, dar├╝ber gibt es eine sch├Âne Sage: "Als das kleine Jesuskind geboren ward, hatte seine Mutter Maria leider noch keine Hochmodernen Windeln wie wir heute. Diese waren zu dieser Zeit noch aus Stoff. So kam es das Maria Sie am Fluss waschen musste. Die kleine Familie war zu dieser Zeit wohl auf der Heimreise nach Nazareth. Daher gestaltete sich auch eine W├Ąscheleine als sehr schwierig. Doch ist es ja allgemein bekannt, der Liebe Gott gab dem Mann die Kraft, der Frau schenkte er aber den Verstand. So h├Ąngte Maria die gewaschenen Windeln zum trocknen an eine nebenan wachsende Rose.­čî╣Diese Rose­čąÇ nahm den Duft, der Windeln des Jesuskindes in sich auf und roch fortan und f├╝r alle Zeit nach Apfelwein.­čŹÄ­čŹĚ



#Rose #Weinrose #Weinberg #Sage #Kitzingen #Kitzingentogo #KitzingerK├Ątherle #weinzigartig #WeinbauKr├Ąmer #weinverr├╝ckt #Weinliebe #Weinerlebnis #Silvanerheimat #Silvanerheimatseit1659 #G├Ąstef├╝hrerweinerlebnisfranken #Franken #Frankenwein #weinfranken #Kitzingenerleben #Kulturerleben #Kulturmusslebendigbleiben #Kulturdarfnichtsterben

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen